“Auf die Plätze fertig los” Ein Kunstwerk der Lahnartists in der Grundschule Birlenbach

Klasse 1

Alle Infos für die Klasse 1

Klasse 2

Alle Infos für die Klasse 2

Klasse 3

Alle Infos für die Klasse 3

Klasse 4

Alle Infos für die Klasse 4

09.11.2020

Liebe Eltern,

wie in unserem letzten Brief angekündigt, erhalten Sie hier das Schreiben des Ministeriums vom 05. November 2020.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Grundschule Birlenbach

01.11.2020

Liebe Eltern,

wie Sie sicher alle wissen, gelten ab morgen weitere einschränkende Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, die auch den Schulbetrieb an unserer Grundschule-Birlenbach betreffen. Das Schreiben von Frau Ministerin Hubig vom 30.10.2020 können Sie unter „Aktuelles“ finden. Ein weiteres wurde angekündigt, dies stellen wir nach Erhalt umgehend auf unsere Homepage.

Gemeinsame Zusammenkünfte wie Schulelternbeiratssitzungen, Konferenzen und Besprechungen können nur in kleiner Besetzung stattfinden, um den vorgeschriebenen Abstand zu wahren, bzw. werden wir diese auf digitalem Wege per Videokonferenz durchführen. Dazu nutzen wir das Videokonferenzsystem „Big Blue Button“, welches das Land Rheinland-Pfalz für die Schulen empfiehlt – auch für den gegebenenfalls notwendigen digitalen Unterricht.

In der letzten Woche mussten sich vier Kinder unserer Schule in Quarantäne begeben. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt sollte eine Benachrichtigung der Elternschaft nicht erfolgen, da die Quarantäne keine Auswirkungen auf den Schulbetrieb habe. Die Kinder waren zwar in Kontakt mit einer infizierten Person, wurden selbst jedoch nicht positiv getestet.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt in Bad Ems möchte ich Ihnen folgende Informationen zum Ablauf und Umgang bei Meldungen von mit Covid 19 positiv getesteten Personen im Umfeld der GS-Birlenbach geben:

Eltern müssen die Schule sofort darüber informieren, wenn Ihre Kinder direkten Kontakt zu Personen aus dem familiären Umfeld haben, bei denen das Virus festgestellt wurde. Die Kinder werden umgehend in Quarantäne geschickt und getestet. Sie verbleiben zwei Wochen in Quarantäne, unabhängig davon, wie das Testergebnis ausfällt. Die Mitschüler und Mitschülerinnen aus den Lerngruppen der betroffenen Kinder nehmen weiter am Präsenzunterricht teil.

Im Falle eines positiven Testergebnisses eines Schulkindes oder einer Lehrerin unserer Schule schaltet sich das Gesundheitsamt ein. Alle Personen der Lerngruppe oder Klasse, die direkten Kontakt zu der oder dem Betroffenen mit dem positiven Testergebnis hatten, werden vom Gesundheitsamt informiert und müssen ebenso getestet werden und in eine zwei Wochen andauernde Quarantäne. Erst wenn bei diesen ein negatives Testergebnis vorliegt, kann die Schule wieder besucht werden.

Zukünftig informieren wir Eltern und Betreuungskräfte, falls eine Klasse, eine Lern- oder Betreuungsgruppe von einem Quarantänefall betroffen sein sollte. Eine Namensnennung wird nicht erfolgen. Sie können also sicher sein, dass wir Ihre und die Daten Ihrer Kinder vertrauensvoll behandeln und uns der Wichtigkeit dieses Schutzes bewusst sind.

Wir Lehrerinnen der GS-Birlenbach möchten Ihren Kindern ein möglichst unbeschwertes, geregeltes und gesundes Lernen und ein positives Miteinanderumgehen in den Lerngruppen ermöglichen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Grundschule Birlenbach

25.10.2020

Liebe Eltern,

zum Glück können wir nun nach den Herbstferien wieder mit dem Unterricht an unserer Schule starten. Wir hoffen natürlich alle sehr, dass dies auch in Corona Zeiten so bleibt, aber sicher sein können wir natürlich nicht. Wichtig aber bleibt, dass wir mit Ruhe und Umsicht durch diese für uns alle nicht ganz einfachen Zeiten gemeinsam gehen. Sollten sie also Fragen haben, Befürchtungen oder einfach das Bedürfnis, über das aktuelle Geschehen zu sprechen, scheuen Sie sich bitte nicht, die Klassenlehrerin Ihres Kindes oder mich als Schulleiterin anzusprechen.

Bitte beachten Sie die folgenden Links
Unter “Aktuelles” -> “Offizielles” finden Sie das aktuelle Schreiben von Frau Ministerin Hubig zum Schulstart nach den Herbstferien.
Dort finden Sie auch ein Schreiben des Bundesumweltamtes zum Thema: “Lüften in Schulen“.
Bitte füllen Sie den Fragebogen über die in Ihrem Haushalt vorhandenen technischen Geräte für eventuell wieder notwendigen Unterricht zu Hause (“Homeschooling”) bis zum 30. Oktober 2020 aus. Vielen Dank!

Das neue Formular zu Ihrem Einverständnis zur Veröffentlichung von Fotos finden Sie auf unserer Downloadseite

Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich einen guten Schulanfang.

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Welke