“Auf die Plätze fertig los” Ein Kunstwerk der Lahnartists in der Grundschule Birlenbach

Klasse 1

Alle Infos für die Klasse 1

Klasse 2

Alle Infos für die Klasse 2

Klasse 3

Alle Infos für die Klasse 3

Klasse 4

Alle Infos für die Klasse 4

Elternbrief

Liebe Eltern,

am Montag, den 4. Mai beginnt auch in Birlenbach die stufenweise Öffnung der Schule mit dem Unterricht für die Klasse 4. Zur genauen Regelung erhielten alle Schulen einen „Hygieneplan“ und ein Schreiben „Konkretisierende Hinweise zur stufenweisen Schulöffnung – Grundschule“. Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben wurde auf der Dienstbesprechung am Mittwoch, den 29.April, folgende Vorgehensweise vereinbart:

Die Klasse 4 wird in zwei feste Lerngruppen eingeteilt und erhält eine Woche Präsenzunterricht im Wechsel mit einer Woche Lernphase zu Hause.
Am 4. Mai startet der Präsenzunterricht für die erste Lerngruppe, während die zweite Lerngruppe zu Hause einen Wochenplan bearbeitet.
Am 11. Mai beginnt für die zweite Lerngruppe der Präsenzunterricht und Gruppe eins bearbeitet nun einen Wochenplan zu Hause.
Ein gemeinsamer Unterricht aller Kinder einer Klasse ist nicht möglich, weil die Sitzplätze im Klassenraum mindestens 1,50m auseinanderliegen müssen. Auch das Einhalten der Hygieneregeln, z.B. das häufige Händewaschen, ist in einer kleineren Gruppe besser durchführbar. Die Unterrichtung in zwei Klassenräumen ist aus personellen Gründen schwer zu regeln. Weitere Erläuterungen stehen im Brief an die Eltern der Klasse 4. 

Die Notbetreuung findet weiterhin statt, nun im Raum der Klasse 2, unter Beachtung der selben Hygieneregeln. Die Betreuung am Nachmittag der Betreuenden Grundschule findet statt für die dort angemeldeten Kinder aus Klasse 4 und der Notbetreuung. Allerdings wird kein Mittagessen angeboten, die Kinder müssen selbst ausreichend Essen für den Tag mitbringen. Um die Hygieneregeln, vor allem den Mindestabstand, möglichst einhalten zu können gilt ab Montag ein Betretungs- und Wegeplan: 

  • Zwischen 7:45 Uhr und 8:15 Uhr betreten die Kinder einzeln, mit einem Mund- und Nasenschutz die Schule durch den Vordereingang und begeben sich auf direktem Wege in ihre Klassen – Bitte nicht vor 7:45 Uhr!
  • Eltern dürfen das Schulgebäude nicht mehr betreten, nur nach vorheriger Absprache.
  • Das Abholen der Wochenpläne bzw. das Bringen der erledigten Arbeiten müssen die Kinder selbst übernehmen zu flexiblen Zeiten, wenn möglich erst ab 8.30 Uhr. Regelungen zum Mitnehmen von Material für andere können abgesprochen werden.
  • Wenn Sie Ihr Kind bringen und draußen warten, achten Sie bitte darauf, dass nicht zu viele Leute nah beisammen stehen.

Wir hoffen sehr, dass diese strengen Maßnahmen zur stufenweisen Schulöffnung und diese Form des Umgangs mit den Kindern nicht lange notwendig sind. Zunächst freuen wir uns darüber, dass es wieder losgeht und wir viele Kinder wiedersehen. 

Mit freundlichen Grüßen 

B. Welke, M.May, M. Melchior, A. Hoffmann, St. Hofbauer und S. Nickel 

das Team der Grundschule-Birlenbach

0
Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Schule